Aponogeton

Aponogeton

Aponogeton sind auch als Wasserähren bekannt. Bei diesen Pflanzen handelt es sich um Knollengewächse. Die Blätter dieser Wasserpflanzen treiben direkt aus der Knolle. In der Regel benötigen alle Aponogetonarten eine Ruhepause.

25 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

25 Artikel

pro Seite

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Das heißt sobald das Pflanzenwachstum zurückgeht, sollten die Knollen aus dem Aquarium entfernt werden und ca. 8 Wochen in feuchter Erde zwischenkultiviert werden. Danach können Sie wieder in das Aquarium eingebracht werden. In Kürze werden dann wieder neue kräftige Blätter austreiben. Sämtliche Aponogeton stellen einen schönen Blickfang in Ihrem Aquarium dar. Besonders attraktive Beispiele hierfür sind Aponogeton ulvaceus oder Aponogeton boivanus. Mit diesen Pflanzen lassen sehr schöne Schauaquarien gestalten, welche ihre Betrachter in den Bann ziehen werden.